Unser Weg zum 3D Druck







Da uns viele Leute immer wieder aufs Neue fragen, wie wir zum 3D Druck gekommen sind, machen wir nun dazu einfach mal eine kleine Blogreihe.


Für diesen ersten Artikel, müssen wir allerdings etwas ausholen und zurück blicken an den Anfang vom Jahr 2019.

Damals hatten in unserer Werkzeug Mania Community, schon einige engere Freunde einen 3D Drucker und wir haben uns das auch immer alles angeschaut, aber so richtig Interesse hatten wir daran noch nicht wirklich gehabt.

Unsere Gedanken sagten uns damals eher „das brauchen wir doch nicht“ „dafür haben wir keine Zeit“ „ist nicht sinnvoll“ „wüsste nicht was wir da drucken sollten“

In der Zwischenzeit, planten wir dann auch eher unseren Urlaub und andere Dinge in diesem Jahr. Wir bestaunten aber immer die Dinge die bei den „ANDEREN“ so auf dem Drucker entstanden sind aber so richtig überzeugte uns das alles immer noch nicht, also nahmen wir unbewusst davon Abstand und konzentrierten uns eben auf andere Dinge.

Wir hatten zu der Zeit auch genug zu tun Daniela verlor im März ihren Vater und da hatten andere Dinge eben Priorität, unter anderem die Mutter von Daniela und ihr Elternhaus.

Eines Abends saßen wir dann mal wieder mit unserem Lieblings Kevin zusammen und er zeigte uns im CAD Programm wie wir am besten einen Halter für den W-Lan Router im Wohnmobil designen könnten und das er ihn für uns anschließend drucken würde.

Auch da sagten wir wieder „brauchen wir nicht“ „für die paar Sachen, kann das auch jemand anderes drucken“

Später erzählt uns Kevin dann, dass ihm bei diesen Worten von uns, schon leicht übel wurde, weil im Hintergrund ja schon was in der Richtung lief.

Wovon wir damals nicht den leisesten Schimmer hatten.

Nun machten wir zu 6000 Mitgliedern ein Gewinnspiel an dem Kevin und Marco ebenfalls teilnahmen und dann auch die Gewinner waren. Es gab einen Winkelschleifer von FLEX zu Gewinnen und diverse Scheiben dazu.

Wir waren von der Teilnahme beider aber so begeistert, dass wir einfach aus eigener Tasche einen zweiten FLEX Winkelschleifer kauften, um eben beide zu beschenken.

Diesmal wollten wir die Winkelschleifer aber persönlich ausliefern und machten einen Termin mit Marco, um ihn zu besuchen. Der Tag kam, wir fuhren zu ihm und als wir in den Garten kamen, waren plötzlich noch andere bekannte Gesichter dort und man richtete eine Handykamera auf uns :D

Ich weiß noch wie blöd wir beide damals geguckt haben als da ein 3D Drucker auf dem Tisch stand.

Wir dachten erst, wir bekommen das nun mal live gezeigt, wie so ein Drucker denn so funktioniert aber Pustekuchen, der Drucker war ein Geschenk an UNS, womit wir im Leben nicht gerechnet hätten.

Insgesamt beteiligten sich damals an der Aktion 12 Leute aus der Werkzeug Mania Community. Dafür möchten wir uns auch hier nochmal herzlichst bedanken, auch wenn nun nicht mehr alle, aus den verschiedensten Gründen auch immer, ein Teil unserer Gemeinschaft sind.


Es war eine schöne Zeit mit Euch!

Ja und da war er dann, der Tag, genauer gesagt, der 10.08.2019 der unser Leben, dann schon echt ein Stück weit verändert hat und uns eine neue Säule in unserer Werkzeug Mania Community ermöglicht hat.

Vom dem Zeitpunkt, brannte einfach das Feuer und die Leidenschaft für dieses Hobby.


Wir drucken mittlerweile, zu 80% im Auftrag für andere Mitglieder, Geschäftsleute und Firmen.

Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, zwischen 3D Druckern und den Slotty’s begann….

Bald mehr dazu !



81 Ansichten